Herzlich Wilkommen in unserer Rubrik "Wald News".

Auf dieser Seite finden Sie interessante Artikel rund um das Thema Wald. Die Artikel wurden und werden von den  FÖJlern und FÖJlerinnen  des Forstrevieres Klausen recherchiert und verfasst. Wir hoffen, Sie können hier etwas dazulernen und haben Spaß beim Lesen und Stöbern!

Wald News

Laubbäume verdursten - Aktueller Trockenstress

Vielen von uns macht die andauernde Hitze und das trockene Klima zu schaffen. Ohne ausreichend Wasser wäre das Überleben unmöglich. Auch Pflanzen benötigen regelmäßig Wasser. Besonders die Laubbäume leiden sehr unter dem niederschlagsarmen Wetter. „Die Blätter fallen von den Bäumen wie im Herbst“,...
Weiterlesen

Was ist Naturverjüngung?

Naturverjüngung bedeutet die Reproduktion eines Waldbestandes und sollte sowohl zu ökologischen, als auch zu forstwirtschaftlichen Zwecken gefördert werden. Zum Beispiel besitzen die Bäume durch das ungestörte Wurzelwachstum einen festen Stand und eine bessere Vitalität. Um eine gezielte...
Weiterlesen

FSC und PEFC: Waldzertifizierung

Weltweit existieren vor allem zwei große Zertifizierungssysteme für Wälder: FSC und PEFC. Beide sollen eine nachhaltige Waldwirtschaft sowohl auf ökologischer, als auch ökonomischer und gesellschaftlicher Ebene fördern. Jedoch gibt es zwischen den beiden Siegeln Unterschiede, welche nicht...
Weiterlesen

Frühjahrsblüher im Wald

Die kalte Jahreszeit ist geprägt durch Wälder in einem eintönigen Braun. Trockene Blätter bedecken den Waldboden, die Bäume sind kahl und rau ohne ihr Blätterdach. Lediglich einige immergrüne Sträucher sorgen für ein bisschen Abwechslung in den deutschen Laubwäldern. Doch es dauert nicht lange, bis...
Weiterlesen

Die Buche im Klimawandel

Jeder kennt sie – die Rotbuche oder auch Fagus Sylvatica. Mit ihrer glatten Rinde und den satt grünen Blättern füllt sie viele Wälder. In Rheinland-Pfalz macht sie mit 21,8 % den höchsten Waldflächenanteil aller Baumarten aus. Ihre Früchte sind die stacheligen Bucheckern, welche eine gern gesehene...
Weiterlesen

Anleitung zum Bau eines Insektenhotels

Was sind Solitärinsekten? Solitärinsekten sind bestimmte Wespen und Wildbienen, die alleine leben. Jedes Weibchen legt alleine ein einzelnes Nest an, Solitärinsekten leben also nicht in Staaten zusammen. Warum sollte man Nisthilfen anbringen? Leider gibt es von Jahr zu Jahr weniger Insekten in...
Weiterlesen

Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner (kurz EPS) sind Nachtfalter, welche zwischen Ende Juli und Anfang September fliegen. Die Lebensdauert der Falter beträgt lediglich weniger Tage. Besser bekannt sind EPS durch ihre Raupen. Pro Weibchen werden ca. 150 Eier im oberen Kronenbereich von bevorzugt Eichen...
Weiterlesen

Eschentriebsterben

In den letzten Jahren hat sich das Eschentriebsterben von Osten aus über ganz Europa verbreitet und zuletzt auch in Deutschland immer mehr Eschen befallen. Verursacht wird die Krankheit durch einen ursprünglich aus Ostasien stammenden Pilz, der mit der dort heimischen Mandschurischen Esche...
Weiterlesen

Borkenkäfer - Verursacher großer Waldschäden

Es gibt viele verschiedene Arten von Borkenkäfern. Die gefährlichsten sind der Buchdrucker und der Kupferstecher. Borkenkäfer legen ihre Eier in gebohrte Gänge unter die Rinde, auch Borke genannt, von hauptsächlich Fichten, aber auch anderen Baumarten. Dies gelingt am besten bei geschädigten...
Weiterlesen