Laubbäume verdursten - Aktueller Trockenstress

Vielen von uns macht die andauernde Hitze und das trockene Klima zu schaffen. Ohne ausreichend Wasser wäre das Überleben unmöglich. Auch Pflanzen benötigen regelmäßig Wasser. Besonders die Laubbäume leiden sehr unter dem niederschlagsarmen Wetter. „Die Blätter fallen von den Bäumen wie im Herbst“, haben schon einige Menschen festgestellt.

Tatsächlich sind seit Anfang August vermehrt Hitzeschäden an Eichen, Buchen und weiteren Laubbäumen beobachtet worden. Das liegt daran, dass sich die Wasservorräte, welche sich während des niederschlagsreicheren Monats Februar im Boden gesammelt haben, nach mehreren trockenen Monaten langsam dem Ende zuneigen. Im Juli dieses Jahres lag der Niederschlag 70% unter dem Durchschnitt dessen der Jahre 1971 bis 2000.

Die in diesem Jahr bei vielen Bäumen stark ausgeprägte Fruktifikation (Ausbildung von Fortpflanzungskörpern, z.B. Früchte) stellt eine zusätzliche Belastung für die Bäume dar, da diese die Nährstoffreserven aufbraucht. Braune Blätter, teilweise abgestorbene Kronen oder das Absterben des ganzen Baumes sind die Folgen (siehe Fotos).

Baumschäden durch Trockenstress sind nicht nur im Forst, sondern auch an Baumbeständen in städtischen Gebieten zu finden. Hier können diese zu erheblichen Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit führen. Durch Bewässerung oder Symbiosen mit Pilzen (Mykorrhiza), also Verbindungen der Baumwurzeln mit Pilzen, durch die die Bäume aufgrund der vergrößerten Oberfläche mehr Wasser aufnehmen können, wird versucht Hitzeschäden an Stadtbäumen zu verringern.

Generell nahmen die Trockenstressperioden in den letzten sechs Jahren deutlich zu. Eine Besserung ist derzeit nicht in Sicht. Es stellt sich also die Frage, wie man mit der Situation nun umgehen soll. Konsequenter Klimaschutz, sowie geringstmöglicher CO2-Ausstoß würden sich positiv auf den Klimawandel auswirken. Förster bemühen sich zudem um einen nachhaltigen Waldumbau hin zu einem Wald, der den langen Trockenperioden und weiteren Gefahren, wie zum Beispiel dem Borkenkäfer, besser standhalten kann.

Quellen:
Aktueller Trockenstress im Wald - Praxisinformation der FAWF
Auswirkungen von Trockenstress auf die Verkehrssicherheit – Vermeidung durch Bewässerung, FLL Verkehrssicherheitstage 2019, Gernot Fischer
https://www.duden.de/rechtschreibung/Fruktifikation
https://www.spektrum.de/news/deutsche-waelder-durch-hitze-und-duerre-gefaehrdet/1720988